Sonntag, 23. April 2017

Kleine Osternachlese

Wo ist nur der April so schnell hin? Die Osterfeiertage waren ruckzuck vorbei und irgendwie hatte ich kein passendes Thema für einen Blogeintrag. Der geplante Spaziergang am Ostermontag fiel sprichwörtlich "in's Wasser". Die schönen Blüten an den Bäumen regenschwer und die Spazierrunde um den Weiher haben wir uns zum Glück verkniffen, wir wären ja soooo nass geworden incl. Hagel- und Schneeschauer.

Das Nähen möchte ich vertiefen, da bin ich weiter am Ball. Leider gibt es meinen Lieblingshandarbeitsladen nicht mehr. Ich bin richtig traurig darüber und so musste ich mich erst einmal nach anderen Woll- und Stoffquellen umsehen. Eine kleine Auswahl an Stoffen kann ich euch aber schon zeigen. Ein Schnittmuster ist inzwischen auf Papier erstellt und die Nähmaschine steht startklar bereit.
Zwischendurch hat mich das Happy Scrappy Fieber erneut gepackt und ich musste unbedingt eine Mischung aus Frühlingsfarben anstricken, obwohl die orangroten Socken noch nicht fertig sind. Ein kleine Zopfmuster schlängelt sich seitlich an der Socke herunter. Es ist ein Rest Tausendschöngarn, also handgefärbtes Garn und ein Rest Industriegarn von Drops. Die Zwei mögen sich trotzdem und ergänzen sich von den Farben her prächtig. So hatte ich über Ostern immer eine Frühlingswiese und Sonnenschein auf meinen Stricknadeln und das Aprilwetter war mir dann in den entspannten Strickmomenten ziemlich egal.
An Ostern durfte ich ein liebevoll gepacktet Wichtelpaket öffnen. Das war ein schönes Überraschungspaket und der Lacher schlechthin, diese lustige Tasse und mit dem Spruch ... jetzt nicht Schatz, ich stricke. Sehr originell ♥ und die Tasse hat dem eigentlichen Highlight beinahe die Show gestohlen. 
Das eigentliche Highlight im Paket war ein Strang Wollmeise in Pure.  
Jetzt habe ich 2 Stränge davon und plane mir damit das Tuch/Stola Rosenrot von Iscula zu stricken. Den Teststrick habe ich im April auf Ravelry immer wieder interessiert verfolgt und schon fertige Tücher bewundern können.
Tja da bleibt mir jetzt eigentlich nur ein ganz frommer Wunsch, Turboschnellstricknadeln ......

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Ja, das Osterwetter war echt grausam. Ich habe versucht zu nähen, man musste ja im Haus bleiben. Schöne Stöffchen hast du! Deine angestrickten Socken finde ich total interessant und der Inhalt deines Päckchens ist meeeeega ;-) Toll, dass du jetzt 2 Meisen hast, strick dir die Stola, sie wird wunderschön!

Liebe Grüße, Tina

Daphne hat gesagt…

Hört sich doch alles sehr vielversprechend an! :) Der Zopf an den Socken sieht echt stark aus. :)

Grüße,
Daphne

Frau nima hat gesagt…

Hier hatten wir am Ostersonntag ein paar nette Stunden - gerade um die Nestchen draußen zu suchen - ansonsten war es auch eher zum zu Hause bleiben :-)

Deine Stoffe gefallen mir sehr gut - ich mag es ja bunt ♥ Und somit find ich auch deine Socken einfach ♥♥

Alles Liebe nima

Willow hat gesagt…

Das Wichtelpaket ist ja mal der Hammer!♥ Das hat dir sicher das Osterwetter etwas versüßt. Ich freu mich schon auf dein Rosenrot und wünsche dir Turbonadeln, auf das du schnell anfangen kannst.

Hach ja, Nähen. Würde ich auch eigentlich gerne mal wieder. Aber so richtig komme ich nicht dazu. Und so habe ich meine Nähmaschine unlängst erstmal "eingemottet" inkl. einiger Kisten voller Stoff *hüstel* ;-))

Aber alles hat seine Zeit, sage ich immer.
Viele liebe Grüße
Willow