Sonntag, 19. Februar 2017

Es ringelt sich

und endlich habe ich die magische Maschenzahl von 100 Maschen überschritten. 154 Maschen sollen es werden bis zur Schalhalbzeit. Wenn es nur nicht soooo viele linke Maschen wären! jammert da der innere Schweinehund. Dem ist aufgefallen, wie ungerne ich diese linken Reihen stricke. Gefühlt 3x so langsam dauert eine linke Reihe, flüstert er genüsslich in mein Ohr, im Vergleich zu den schnellen rechten Reihen. Willst du nicht lieber eine Happy Scrappy Socke anstricken? Sind dann nur rechte Maschen raunt er mir zu und der Fiesling grinst sich eins .... ich sehe es genau!!!
Aber das Endergebnis zählt, antworte ich dem Strickschweinehund Deshalb will ich jetzt nicht weiter darüber nachdenken, sondern einfach stricken und mich damit selbst motivieren, Scrappy Socken gehen danach immer noch. 

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Ich mag ein Tuch jetzt schon!

Gruß Marion

Frau nima hat gesagt…

Das ringelt ganz herrlich - erinnert mich an die Grinsekatze von Alice im Wunderland ♥ Und tschaaakaa durchhalten :-)

Alles Liebe nima

Flo hat gesagt…

lach, sieht irgendwie witzig aus, diese ringellei :-D
bin gespannt auf das fertige tuch, das wird bestimmt ein toller hingucker.

ein grüßle sendet dir
flo

Willow hat gesagt…

Das sieht schon soooo gut aus! Auf jeden Fall durchhalten.
(Sagt die, die ihr Großprojekt erstmal wieder auf die Seite gelegt hat und nun an Scrappy-Style Socken strickt) *hihi*

LG
Willow