Mittwoch, 28. September 2016

Zwischenstand

Die ersten 4 Abschnitte sind gestrickt, jetzt folgt nur noch das Lochmuster.


Sonntag, 25. September 2016

Abotag und Cast-on Party

Der September Verwegene von Tausendschön ist diese Woche bei mir angekommen.
~
lilalu hat ihren neuen Cowl in Ravelry vorgestellt und gestern fand dazu eine Cast-on Party  statt. Das ist mein Anstrick mit Wollmeise Blend in 13 Al und Rosenrot.

Mittwoch, 21. September 2016

In memoriam

an eine besondere Frau ~ Birgit
Birgit Erwardt  * 9.4.1958 - 20.9.2016
Es wird mir fehlen, das Leben
                             Ruth Picardie

Montag, 19. September 2016

Dahlien ~ ein Färbeversuch

Ich wollte unbedingt nochmals versuchen, ob ich diese warmen Orangetöne von Dahlien auf Sockenwolle einfangen kann. Die ersten Versuche als Solarfärbung mit Alaun im letzten Jahr waren nicht so kräftig ausgefallen, wie ich es mir erhofft hatte. 
Inzwischen habe ich mir Kaltbeize zugelegt und vor einer Woche einen Strang für 24 Stunden eingeweicht. Insgesamt 16 orange Dahlienblüten habe ich in das Glas gegeben und mit kochenden Wasser übergossen. Relativ schnell haben die Blüten ihre Farbe abgegeben. Die fast farblosen Blüten habe ich zuerst aus dem Glas entfernt und danach die Wolle für 2 Tage in den Farbsud eingelegt.
Ein sattes Orange hat das Sockengarn bekommen, für mich die typische Spätsommerfarbe.  Ich bin richtig zufrieden mit der Färbung. Es erinnert mich spontan an eine leckere Kürbissuppe mit einen Klecks Rahm. 

Dienstag, 13. September 2016

Meine kleine Auszeit

vor 10 Tagen im Großherzogtum Luxemburg. Schön war es, wir sind trotz der hohen Temperaturen viel durch die Stadt gelaufen. Christiane hat mir ihr Luxemburg gezeigt - besser kann man eine Stadt eigentlich nicht kennenlernen. 
Der Panorama-Lift als Zeitmaschine in 31 Sekunden von der Oberstadt ins Pfaffenthal - inklusive Gänsehautgefühl wegen des durchsichtigen Boden und dem atemberaubenden Rundumblick.



Blick auf die Abtei Neumünster 



Kathedrale Unserer Lieben Frau - Cathédrale Notre-Dame de Luxembourg mit der historischen Hauptfassade
 

Beim Bummeln in der Nähe des Herzogspalastes in der Oberstadt auch bei Léa Linsters Geschäft „Léa Linster delicatessen“ vorbeigeschaut. Leider konnte ich die Madeleines nur im Schaufenster bewundern , das Geschäft war wegen Urlaub geschlossen. 
Für mich eindeutig ein Grund mehr, nochmal Luxemburg zu besuchen.



Das Chocolate House vis-à-vis von der Stadtresidenz des Großherzogs


Statue der Großherzogin Charlotte auf dem Clairefontaine-Platz - im Moment umringt von Skulpturen des Künstlers Dietrich Klinge

Hier kann man an einem belebten Platz in einem Straßencafé sitzen und das Leben an sich vorbeiziehen zu lassen. Es ist für mich eine der schönsten Möglichkeiten, um mit einer Stadt bekannt zu werden. 
Danke - liebe Christiane für die schönen Einblicke und Momente!