Samstag, 27. Februar 2016

Die Reise nach Feuerland

ist immer wieder schön. Die grauen Socken haben vorerst das Rennen gewonnen und die Socken für den Lieblingsmann warten leider noch auf die Verpaarung. Und jetzt gibt es Fotos und gar nicht viel dazu geschrieben.

Donnerstag, 18. Februar 2016

Einmal mit anderen Nadeln unterwegs

Für unser Enkelkind habe ich mich an meine Nähmaschine gesetzt. Im Internet gibt es zum Glück ganz viele Bilder und Anleitungen (ich bin hier fündig geworden) für eine Wimpelkette und bunte Stoffe habe ich mehr als genug in der Stoffkiste liegen. Einzig die Buchstaben waren mir etwas zu schwierig. Eigentlich wollte ich sie aus Stoff machen, aber ich habe mich dann kurzentschlossen für bunte Filzbuchstaben entschieden. Die Wimpel am Ende mit blauen Schrägband (Länge 350 cm) eingefasst und schon fertig ... war gar nicht so schwer, wie ich es zuerst vermutet habe. 
Und jetzt geh ich wieder an meine beiden Sockenpaare mit den Nadeln, die mir lieber sind. Die Feuerlandsocken werden doch zuerst fertig, der Lieblingsmann muss also auf seine Gundel noch warten. Er trägt es aber mit Fassung.

Dienstag, 9. Februar 2016

Glück

~ Grosses Glück kann so klein sein ~
Till * 09.02.2016 
3620 g ~ 52 cm

Sonntag, 7. Februar 2016

Kaugummisocken

Manchmal zieht sich so eine Socke, wie ein Kaugummi, in den man ganz aus Versehen hineingetreten ist. Er bleibt am Schuh kleben und man kommt nicht mehr wirklich richtig vom Fleck weg. Also ich glaube das liegt hier eher an der Farbe, weil es ist halt nicht meine Lieblingsfarbe. Aber diese arme Socke soll ja auch das Herz meines GöGa's im Sturm erorbern - was tut man nicht alles für den Liebsten?!!! Also fiel meine Wahl auf die Gundel, die hier im www überall gelobt wird und ich kann euch versichern, es liegt nicht am Muster. Denn Gundeln macht Spass - echt jetzt. 
Am Garn liegt es auch nicht, eigentlich machen die unterschiedlichen Farben der Maschen auch Spass - es ist eindeutig für mich nur die männertaugliche Farbe. Da muss man halt durch ...
und die Hälfte ist ja auch schon gestrickt ... wenn nur die andere Hälfte nicht noch vor mir liegen würde ;) mein Mann hat doch wirklich zwei Füsse ...
Ich bin bereits in der Bringschuld, denn der Geburtstag vom GöGa ist diesmal ohne das jährliche Sockengeschenk schon gefeiert worden. Naja und bis Ostern soll der arme Lieblingsmann nun auch nicht wirklich drauf warten müssen. 
~ ~ ~ ~
Ich jammer noch etwas weiter, denn schlimmer geht bekanntlich immer. Denn es hat sich ganz zufällig ergeben, dass ich ein zweites Paar zeitgleich, nicht nur so zur Abwechslung, stricke. Ich meine also um quasi, sozusagen, gewissermaßen, so gut wie vom einen Kaugummi praktisch in das andere Gummi zu stolpern .... 

Auf nach Feuerland geht es, denn auch hier macht es das Muster, dass ich dran bleibe. Auch das ist nicht meine Farbe, aber ich bin mir jetzt schon ganz sicher, es wird sich Jemand richtig doll drüber freuen. 
... und wir warten noch auf das Enkelkind, dass sich ganz viel Zeit nimmt und deshalb geh ich jetzt mal weiter Gundeln und von Feuerland träumen, so zur Ablenkung.