Mittwoch, 27. Januar 2016

Wurmsocken

Einige Socken ohne Ferse habe ich aus verschiedenen Garnresten gestrickt.
Anschlag 7/Nadel = 28 Maschen mit Nadelstärke 3 zur Runde schliessen und 2 Runden rechts, so erhält die Socke einen kleinen Rollrand und ist dort nicht zu eng. Danach im Rippenmuster über 10 Runden  2re 2li. In der 11. Runde wird das Muster um 1 Ma versetzt und über 4 Runden gestrickt. Diese 4 Musterreihen habe ich insgesamt 8x wiederholt. Abnahme: in jeder Runde die letzten 2 Ma pro Nadel rechts zusammenstricken bis nur noch 8 Ma übrig sind. 
Länge ca. 12,5 cm und ca. 11 g Garnverbrauch.
Und in die Vorratskiste wandern diese Minimojos, die mit 9 Maschen/Nadel gestrickt sind. Mal abwarten, ob der kleine Mensch auf kleinen oder großen Füssen lebt? Wir üben uns weiter noch in Geduld ... und warten ;)
~ und noch ganz ♥lichen Dank für eure Kommentare zur Babydecke ~

Montag, 25. Januar 2016

Bunt soll sie sein ...

die Decke für das erste Enkelkind, das noch auf sich warten lässt. Bunte Fadenreste vom Vernähen, es waren doch so einige Fäden, wie ich gestern feststellen musste.

Manches fängt klein an, manches beginnt groß. 
Aber manchmal ist das Kleinste das Größte!


Mittwoch, 20. Januar 2016

Everglades

Eine sehr gelungene Überraschung von Willow zu Weihnachten hat mich in das neue Jahr begleitet. Und was will ich damit sagen? Gefreut über die Geschenkidee, vorgefreut beim Aussuchen der Wolle, gefreut beim Stricken ... merkt man, dass ich mich noch freue?!!! Herzlichen Dank ♥
 Muster: Everglades von R. Satta
Wolle: Tausendschön ~ Sonja Vogt