Mittwoch, 11. Februar 2015

Braucht man nicht

Schniefnase, Husten und Fieber hat mich fest im Griff .... pfffff, brauch ich eigentlich überhaupt nicht, hab's aber einfach so ohne Bestellung bekommen. Jedenfalls sind auf der Taschentuchbox aufmunternde Worte und Bilder drauf .....
Ich habe seit zwei Tagen keine Stricknadel in der Hand gehabt, aber heute geht es mir trotz doofen Fieberkopf den ersten Tag wieder etwas besser. Aktuell stricke ich an dem Tuch ley lines von Joji Locatelli. Als ich erste Bilder von dem Tuch in Ravelry sah, haben mich die klaren Linien und die Einfachheit sofort angesprochen.
Garn ~ Wollmeise Blend
Färbung ~  Gloire de Dijon 

Kommentare:

Ele hat gesagt…

Das ist ja eine traumhaft schöne Wolle und genau meine Farbe liebe Stephanie!
Dem Link auf Ravelry bin ich gefolgt und ganz begeistert vom Tuchmodell, wenn deines fertig ist, dass ist es sicher ein Traum in rosé.

Ich hab meine Grippe schon hinter mir und hoffe, dir geht es rasch bald besser

alles Gute
Gabriele

Willow hat gesagt…

Ohha, erstmal gute Besserung!!

Und das Tuch habe ich schon bei Rav' bewundert. Dein Anfang sieht schon toll aus.
Bin auf das Gesamtwerk gespannt :-)

Lg
Willow

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Gute Besserung Liebe Stephanie. Hoffentlich bist du sehr bald Wieder ganz fit.
Dein neuer Tuch sind wunderbar aus. Gleich werde ich dein Link folgen um Mehr davon Zu sehen.
Herzlichst
Anne-Mette

Flo hat gesagt…

Auch von mir alles liebe und eine schnelle Besserung, pfleg dich gut.
Ein Grüßle sendet dir
Flo