Sonntag, 27. April 2014

Pool Party

 photo DSC_6934_zpsb9cc0eab.jpg

Nein, ich bin nicht in einen Pool gesprungen, aber ich bin beim Stricken in den letzten Wochen auf einer Pool Party gelandet. Es geht dabei um Pooling, die gewollte Farbflächenbildung bei handgefärbter Wolle oder dass die Farbverläufe der Wolle so übereinanderliegen, dass eine Farbfläche entstehen kann. Nach dieser Schalanleitung kann man verschiedene Poolvariationen des Dreiecktuches stricken. 

Ein Pooling entsteht bei mindestens 2 Farben, interessanter wird das Tuch mit mehr als 2 Farben, aber mehr als 5 Farben sollte der Wollstrang nicht haben.

 photo DSC_6932_zpsa3becac3.jpg

Wenige Zentimeter im Umfang des Wollstrangs machen da schon einen Unterschied für das Pooling aus. Zusätzlich hängt es von der gewählten Nadelstärke ab, auch ob man eher fest oder locker strickt. Darum muss vorher ganz individuell eine Probe gestrickt werden, um die passende Maschenzahl zu ermitteln, mit dem die Wolle ein Pooling ergibt.

 photo DSC_6925_zpsd8fa2873.jpg

Ich mag solche Experimente und fand das es ein ganz spannendes Projekt ist. Ausgesucht habe ich mir eine Pure Wollmeise in der Färbung No whale watching in CO, von der ich 2 Stränge habe. Die Anleitung ist aber für 1 Strang konzipiert. Demnächst gibt es Bilder vom fertigen Tuch.
 photo DSC_6926_zpsd7e0997d.jpg


Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass mich die geschriebenen Worte zum Thema Pooling etwas überfordert haben - aber dein Ergebnis hat mich total verzaubert! Das sieht einfach toll aus!

Begeisterte Grüße nima

wollsocke hat gesagt…

...ob das auch bei socken geht??...sieht schrill aus....
lg
annette

Willow hat gesagt…

ein tolles Experiment. Entspanntes dahin stricken ist sicher anders ;-) nicht wahr? Aber das Ergebnis ist super!!

LG
Willow

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Also mir gefällt es jetzt schon - schließlich bin ich ein Blau-Fan.
Liebe Grüße, Conni

Kerstin hat gesagt…

Hört sich kompliziert an....das Ergebnis ist aber total schön. Bin gespannt auf das fertige Teil. Mein Geduldsfaden ist zur Zeit für sowas leider nicht lang genug....

Liebe Grüße
Kerstin