Mittwoch, 26. März 2014

Weil er so schön ist ...

und das Muster mir gefällt, ganz einfach nur deshalb ist ein zweiter Stockholmschal auf meiner Rundstricknadel gelandet. Mit Nadelstärke 4.5 und einer Wollmeise in DK Stärke und einer unfotografierbaren Minzfärbung geht das Ganze ziemlich flott voran. 
Ich habe mir die Mühe gemacht und einen Icord gleich am Beginn für einen besonders schönen Rand gestrickt. Etwas schwierig war das viele Zählen der Maschen (252 Stück) und ich hatte nur eine einzige Masche zu wenig angeschlagen, das konnte ich dann direkt noch ausgleichen. Aber diese Mühe lohnt sich auf jeden Fall!

 photo DSC_6808_zpsae681f07.jpg

Irgendwie wollte und will mir das Muster nicht in den Kopf, obwohl es doch nur ganz wenige Maschen- und Reihenwiederholungen (4 Reihen) sind. Ständig muss ich auf mein Musterblatt schauen und nachsehen. So habe ich mir jetzt  viele Maschenmarkierer (36 Stück) zur besseren Mustereinteilung auf der Rundstricknadel eingefügt.
 photo DSC_6745_zpscf14390a.jpg

Beim Stricken hatte ich dann noch eine Idee, wie ich mir hoffentlich endlich merken kann, in welcher Musterreihe ich denn aktuell bin. Ich habe  mir einen längeren Wollfaden mit 4 kleinen Schlingen geknotet (das Muster wiederholt sich alle 4 Reihen) und nehme nun immer zu Beginn einer Reihe eine Schlinge mit auf die Nadel. So erkenne jetzt an dem Wollfaden in welcher Reihe ich gerade stricke. Das Bild zeigt, dass ich gerade in Reihe 3 bin, denn es hängt noch eine Schlinge nach unten.
 photo DSC_6805_zpsb4eef52d.jpg

Und was will ich euch damit erzählen?

Es läuft seitdem gut ... mit dem Muster und mir ♥

Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Man muss sich ja nur zu helfen wissen ;) Aber ich habe auch solche Muster - die kann ich mir einfach nicht merken!

Sag - sind dein Maschenmarkierer Piercings? Sieht so aus nämlich!

Alles Liebe nima

Monika Ventura (etna2000) hat gesagt…

Ideen muss man (Frau) haben, denn mit so kleinen Helferleins kann man sich alles besser merken........ lach.
Und sollte ich sowas auch mal brauchen, weiss ich jetzt was ich machen muss.......

Baci, Monika

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Die Farbe gefällt mir!
Liebe Grüße, Conni

Toby hat gesagt…

Ja, manchmal sind die Hilfsmittel einfach notwendig! Und du hast ja für dich perfekte Lösung gefunden.
Der Stockholm-Scarf ist wirklich klasse - meinen liebe ich einfach und er ist derzeit noch der perfekte Begleiter beim Radfahren. Die Idee mit dem I-Cord am Anfang werde ich mir mal merken :-)
Liebe Grüße
Toby

Willow hat gesagt…

Sehr innovativ, Stephanie! Super Idee!!

Weiterhin gutes Gelingen :-) und liebe Grüße
Willow

Judith hat gesagt…

Na, man muss nur wissen, wie man das Muster austrickst. ;-))))
Der Loop wird ganz toll. Das sieht man jetzt schon.

LG, Judith

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Liebe Stephanie.
Das ist doch eine tolle Idee mit deinen Reihe-zähler. Und schön dass du diese einfache Idee mit uns teilst.
Die Farbe ist ganz toll und das Muster muss ich mir mal anschauen.
Herzlichst
Anne-Mette

Nadelschnegge hat gesagt…

Muster und Farbe gefallen mir sehr gut. Und Maschenmarkierer sind ja sooooo praktisch. Die Idee mit der Reihenmarkierung finde ich genial.

LG
Antje