Freitag, 28. Februar 2014

Vorbereitung für die wilde Tauschsockenbande

In Ravelry gibt es eine RestEndgruppe ... denn am Ende bleibt doch immer ein Rest Garn bei unseren Strickprojekten übrig. Entstanden ist die Sockenaktion durch eine Idee von "5 Hühnern", die gerne stricken. Jede von den 5 nimmt einen Strang Sockenwolle und teilt ihn in 5 Teile und verschickt diese Wolle an die anderen vier Teilnehmerinnen. So erhält jede wieder genug Garn für ein Sockenpaar, natürlich nun bunt gemischt und jedes Paar ein Unikat.
Wir haben uns in meiner Gruppe sogar auf 2x Garntausch eingelassen, einmal als Überraschung und einmal in die grobe Farbrichtung Blau/Grün. Schnell waren zwei hübsche Stränge gefunden und gestern habe ich diese kleinen Strängelchen gewickelt. Heute sind sie losgeflogen und ich bin schon sehr gespannt, was bald bei mir landen wird. Ich will mir Blendersocken daraus stricken.
 photo DSC_6639_zps467abc4f.jpg

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Eine wirkliche süße Idee :-)

Ganz lieben Dank für Dein sehr lieben Gruß

Herzlichst
Birgit

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Das hört sich wie eine tolle Idee an.
Wie geht es die kleine Hundedame?
Herzlichst
Anne-Mette