Mittwoch, 31. Juli 2013

Diese kleine Pfote . . .

hat ganz geräuschlos Beute gemacht.
 photo 007_zps0640afab.jpg

Mit so einem Papiertaschentuch muss man kämpfen, 
kämpfen, kämpfen ...
 photo 018_zps9a0391e1.jpg

das die Fetzen nur so fliegen . . .
 photo 009_zpsbe06f373.jpg

Psst, ich halte dir die Augen zu . . .
 photo 020_zpsdd81c887.jpg

und zur Not behaupte ich glatt .....
ich doch nicht, nie und nimmer, 
ich bin total unschuldig - die Große war's!
 photo 027_zps1cf69974.jpg

Montag, 29. Juli 2013

Der Kleine Prinz ...

 photo 002_zps0ce1e6f3.jpg
so nennt sich diese Opalkollektion, da haben gleich zwei der Färbungen mein Strickerinnenherz etwas schneller klopfen lassen - vor Freude.
Ganz kräftige und so bunte Farben
 photo 001_zps1919238d.jpg

und etwas gedämpfter, aber nicht weniger schön.
 photo 004_zps278e029b.jpg

Aus der Regenwaldkollektion 9 hat es mir Fiona, die Geigerin angetan, wegen der Farbkombination von Pink, Orange und Rot mit Schwarz und Natur. 
 photo 008_zps66b93119.jpg

Die Färbungen sind wieder deutlich intensiver und dieses Garn verspricht ebenfalls ein interessantes Sockenpaar zu werden.
 photo 010_zps2cec04f3.jpg

Freitag, 26. Juli 2013

Welpenupdate

Das Welpenkuschelfell wird langsam weniger ...
 photo 012_zps26ac1fec.jpg

die Farben im Fell grenzen sich voneinander ab ...
 photo 014_zpsf189108b.jpg

um die Schnauze trägt das Fräulein nun einen Strubbelbart ♥
 photo 019_zps09af70de.jpg

und ich riskiere kein Auge für das Frauchen, die mit dem komischen Dingens um mich herumläuft, denn beim großen Chef liegt man gut und kann bei der Hitze einfach alle vier Pfoten von sich strecken ... und weiter dösen.
 photo 022_zpsca99b7aa.jpg

Donnerstag, 25. Juli 2013

Kein Einzelkind . . .

soll dieser Monarch hier werden, darum gibt es jetzt ganz viel Farbe für eure Augen. 
Am Schaft
 photo 006_zpse723c314.jpg

und am Fuß
 photo 005_zps60f939e4.jpg

das Muster ist ratzfatz gestrickt und leicht zu merken in wahrer Rekordzeit - für meine Verhältnisse - ist eine erste Socke ganz fertig ... und der Zweite folgt sogleich trotz Brummschädel und Affenhitze.
 photo 009_zps72f13d68.jpg

Montag, 22. Juli 2013

Lichtpunkte in der lauen Sommernacht

Sie umschwirren das Licht, jeden Abend kann ich sie beobachten und im Moment sind es wirklich unglaublich viele Insekten. Regelmäßig sehe ich dann auch Fledermäuse an dieser Lampe jagen, nur ein Foto konnte ich leider davon nicht machen, die Jäger sind zu schnell für mich.
 photo 009_zps3cd2ff59.jpg

Mister Bowler ist fertig. Sehr kurzweilig zu stricken, ich bin mir sicher, dass ich einen weiteren Mister Bowler auf meine Nadeln einladen werde.
 photo 006_zpsedb14bef.jpg

Mittwoch, 17. Juli 2013

Die Hitze ...

ist schuld, dass unsere Vierbeiner hier völlig geplättet liegen. Und ganz ehrlich, ich bin genauso platt bei der Wärme. Mein Auto zeigte mir um 13 Uhr schlappe 36 Grad an - pust, da geht mir glatt die Luft aus.
 photo 002_zpsded757f0.jpg

Ich glaube fast, dass unsere kleine Hundedame um die Schnauze herum im Fell etwas struppig wird ♥
 photo 004_zps831ad112.jpg

Eine erste Socke von Mister Bowler kann ich vorzeigen und erzählen, dass es sich um ein wirklich sehr gutes fernsehtaugliches Muster handelt.
 photo 016_zps4b03a07c.jpg

 photo 015_zpsb222fb68.jpg

 photo 019_zpsd8cd1587.jpg

Bei der Regina Satta Gruppe in Ravelry ist ein KAL gestartet. Es werden Socken aus ihrem neuen Buch gestrickt. Herausgesucht habe ich mir das Muster Monarch und mein Sockengarn ist von Tausendschön mit dem Namen Alfons Bauer. 
Dieser Anstrick musste einfach sein und ganz viel Farbe irgendwie auch. 
Ich habe eine kleine Änderung beim Muster gemacht, da ich selbst Umschläge nicht so toll bei Socken finde, irgendwie habe ich immer das Gefühl, es zieht durch die Socken ;)) stricke ich die Zunahmen aus dem Querfaden der Vorreihe jeweils als M1R und M1L.
 photo 009_zps502b1a88.jpg
 photo 011_zpsc9911f5f.jpg

Und jetzt kümmere ich mich weiter um den zweiten Mister Bowler, damit der Monarch nicht so lange warten muss - ich glaube, das wird kein Problem!

Sonntag, 14. Juli 2013

Löwenherz

Im August steht wieder ein Geburtstag mit großen Füßen an und darum ist mir die Opalfärbung Löwenherz auf die Nadeln gesprungen. Das Muster nennt sich Mister Bowler und ist in Ravelry als freie Anleitung zu finden. Unschwer zu erkennen, leider mal wieder eine Männerfarbe.
Löwenherz Opal Regenwald
 photo 001_zps393d8346.jpg
 photo 002_zps2484052c.jpg

Mit den Dickerchen hatte ich auch noch Glück und konnte mir genügend Garn in Blau sichern für zwei weitere Paare. Zusätzlich habe ich mir einen kunterbunten und einen grünen Strang ausgesucht. Somit steht die Planung für Weihnachten, es gibt für meine Lieben Dickerchen.
 photo 005_zpsccc809fa.jpg photo 004_zps639e7b4d.jpg
 

Seit ich mir meinen Traum von einer Nikondigitalkamera erfüllt hatte, war ich auf der Suche nach einer Phototasche. Frau Krümelmonster hatte in ihrem Blog die Taschen von Photoqueen vorgestellt und da war es eigentlich schon die ganze Zeit um mich geschehen. Ich konnte mich nur nie entscheiden, welches Modell von den vielen hübschen Taschen einmal meine Tasche werden soll.
Aber diese Woche habe ich mich verliebt und mein Modell dann doch endlich gefunden und jetzt freue ich mir ein Loch in den Bauch - obwohl es nur eine Tasche ist ♥ 
Es ist eine Kelly Moore Chapel Hot Pink und die ist viel mehr Hot Pink als hier auf dem Bild zu sehen ist - da schwächelt meine Kamera doch gleich einmal.
 photo 006_zpsac3f9b3a.jpg

Mittwoch, 10. Juli 2013

Burzeltagsocken

Mal etwas andere Männersocken, schlicht und einfach mit Rippen und schön dick mit 6fach Garn Fortissima Mexiko in Gr. 39/40 für den Schwiegervater.
Blaue Rippen
 photo 021_zps7dd7a939.jpg
vom Schaft bis zur Spitze
 photo 018_zps5b10fa8b.jpg
hat es richtig Spass gemacht und
 photo 015_zps9111312e.jpg
am Wochenende werden sie verschenkt.
 photo 014_zps499b8dba.jpg

Ich konnte mir einen zweiten Knäuel in der tollen blauen Farbe sichern und einen in Rotorange.
 photo 024_zpsaf799aaa.jpg
Jetzt überlege ich schon die ganze Zeit, aber ich schau mal, ob ich nicht noch mehr davon bekommen kann im Ausverkauf. Ich könnte auch mal Dickerchen an Weihnachten verschenken - oder?!
Denn es sind nur noch schlappe 167 Tage bis Weihnachten ...

Dienstag, 9. Juli 2013

Ganz vergessen ...

hatte ich, wie es ist, keine ruhige Minute mehr zu haben. So eine Welpendame bringt doch Unruhe und Durcheinander in einen Haushalt. Auch die Nächte sind plötzlich nicht mehr zum Durchschlafen da. Und so bin ich ständig auf den Beinen, Dinge mit Welpenaugen ansehen und Gefahrenstellen entschärfen, wie Tischdecken, Kabel, Sandalen, Wolle ... Wir haben auch etwas mehr Verbrauch bei den Küchenrollen wegen kleineren Pfützen, naja, muss auch erst alles gelernt werden. Die Große verträgt sich überraschend gut, da ist die Kleine eher mal der Giftzwerg und die Große ganz entspannt, bis zu einer gewissen Grenze. Um alles in geregelten Bahnen zu lenken, braucht es viel Aufmerksamkeit. 
Das ist ein Geschwindigkeitskontrollbild . . . gemessene Impulsgeschwindigkeit kurz vor der Lichtgeschwindigkeit, aber Bubbles ist längst mit Warp-Antrieb vorbei!
 photo 004_zpsac3fae47.jpg
Aber man kann ganz schnell der Großen so im vorbeijagen kurz ins Ohr zwicken ...
 photo 001_zps1d6f469f.jpg
 und hast du  gesehen, unter dem Sofa robbe ich Kurze auf dem Bauch ganz platt durch und du kannst mich nicht erwischen ...
 photo 003_zpsc371c3cd.jpg
und zur Verteidigung brauche ich kein Schutzschild, ich verlasse mich voll und ganz auf meine spitzen Monsterzähne!
 photo 005_zpsc2e57c0b.jpg

Freitag, 5. Juli 2013

Genau 4 Wochen

hat das Garn aus Amerika gebraucht. Heute konnte ich es beim Zoll abholen. Ganz billig ist die Sache mit der Bestellung in USA nicht gewesen, dafür aber richtig schön im Ergebnis ♥
Egal welche Seite vom Strang ich nehme,
 photo 003_zpsa39a0f0e.jpg

sie schaut immer richtig gut aus.
 photo 002_zpsdda57594.jpg

Die Farben sind wirklich so kräftig.
 photo 004_zpsc276fb43.jpg

Hübsch verpackt mit kleiner Sockenwollprobe, Maschenmarkierer und einer Gratisanleitung für Mütze und Stulpen. Aus dem Garn soll ein zweiter Brickless werden, denn es ist das Originalgarn der Anleitung. 
Es hat mich einfach einmal interessiert, denn oft nimmt man nur ein ähnliches Garn, wie das Modell mit dem Original ausfallen wird. Der erste Brickless ist von mir mit einer Puren Wollmeise gestrickt, wobei die Meise ein 4fädiges Garn ist, hingegen das Originalgarn 10-fädig ist. Somit wird die ganze Größe und die Form des Tuches entsprechend anders ausfallen. Ich lasse mich überraschen.
 photo 008_zps61707428.jpg

Aktuell muss ich leider zuerst Geburtstagssocken stricken. Schönes 6-fädiges Garn und Farben, die an Meer und Urlaub erinnern. Es werden einfache Stinosocken mit Rippchen.
 photo 001_zpsbfed8801.jpg

Die Tüte von der Aktion 6 aus'm Stash wurde geöffnet mit diesem Inhalt, die Färbung nennt sich Fjordsocke und ich bin zuerst einmal etwas ratlos, welches Muster dazu passen könnte.
 photo 017_zpscaac108f.jpg

Aufgewickelt sieht das Garn so aus. Irgendwie spricht es mich gerade gar nicht an, ich hatte auf Buntes gehofft, aber die bunten Stränge sind dann in den beiden restlichen Tüten versteckt.
 photo 033_zps5edc5bbb.jpg
Ich blättere jetzt erst einmal durch das neue Sockenbuch von Regina Satta, vielleicht - nein bestimmt ist ein Muster für eine nächste Socke dabei. Ich gönne mir jetzt einen Kaffee und die Geburtstagssocken und ein Stückchen Kuchen und läute damit das Wochenende ein.

Donnerstag, 4. Juli 2013

SSWW und Wirbelsturmsocken

Das Wichteln ist vorbei und ich konnte aus dem schönen Wichtelstrang diese Socken stricken.
 photo 013_zps61565740.jpg
 photo 009_zpsfa3d5bfd.jpg

 photo 010_zps98e452ea.jpg

Rosi ist meine Wichtelmama und hat es wirklich bis zum Schluss ganz spannend gemacht. Eine Aktion in der Sattagruppe bei Ravelry, die mir als Wichtelkind ganz viel Freude gemacht hat.
 photo ssww2_zps55d99ae8.jpg