Sonntag, 27. Januar 2013

Schnelle Mütze

Aus zwei unterschiedlichen Farbverlaufsgarnen ist in den letzten beiden Tagen eine Mütze für die Freundin vom Tochterkind genadelt worden. Gestrickt nach der freien Ravelryanleitung Hipster Hat.
Photobucket

Irgendwie musste ich bei dem Garn ständig an Zimt, Erde, Holz, Schnee und graue Steine denken. Ich bin ganz begeistert vom Ergebnis, das Garn hat sich toll miteinander vermischt, was ich vorher gar nicht so erwartet hatte.
Photobucket

Donnerstag, 24. Januar 2013

Zur Hälfte . . .

ist mein Treppenviertel erklommen. Verblüffend einfach zu stricken und total witzig ohne Innenleben sieht die Socke aus, wenn man sie entsprechend hinstellt und stellt euch vor, diese Socke bleibt auch noch so stehen!
Photobucket
Trotz der Querrippen über dem Fuss hat sie eine erstaunlich gute Passform, wie man hier mit Sockenbrett sehen kann. Die Ferse habe ich für mich wieder geändert und meine Bumerangferse eingestrickt. Die zweite Socke ist bereits angenadelt, kein Wunder bei dem schönen Ergebnis.
Photobucket

Und trotz meiner selbstverordneten Wolldiät durften diese Wöllchen bei mir einziehen. Gesehen bei Frau Wollsocke und gleich verliebt in die tollen Farben und ihre gezeigten Socken.
Photobucket
Photobucket

Mittwoch, 23. Januar 2013

Spaziergang in einer Flusslandschaft

Photobucket
Freie Anleitung Ravelry - Botanical Cowl
Dibadu Funnies - Lacy Knit Flusslandschaft
NS 3.75 - 32 g + 96 Perlen

Sonntag, 20. Januar 2013

Treppenviertel

Treppensteigen kann ganz schön anstrengend sein, es kommt dabei auf die Anzahl der Etagen und Stufen an. Heute möchte ich euch aber in ein wolliges Treppenviertel mitnehmen, das mich seit gestern beschäftigt. Zuerst war ich etwas ratlos nach dem Anstricken der Schneckennudel, denn das Garn hat zwar viele, aber auch relativ kurze Farbwechsel. Was ist angestrickt habe, gefiel mir nicht wirklich. Also in Ravelry mal wieder umgeschaut und wie es der Zufall will, ist mir dort diese neue Anleitung von Nicola Susen mit dem grünen Treppenviertel aufgefallen.

Die Rippen erzeugen schöne Stufen.
Photobucket

Egal in welche Richtung man auch schaut.
Photobucket

Mit den Nadeln sind diese Treppen jedenfalls relativ schnell gestrickt und die kurzen unruhigen Farbwechsel der Schneckennudel gebändigt.
Photobucket

Freitag, 18. Januar 2013

Bettsocken

Photobucket
6fach Opal - Romance
Bund 3er Rippe - Bumerangferse

Donnerstag, 17. Januar 2013

6 aus'm stash in 2013

Wollabbau ist immer gut, denn es schlummern auch bei mir so viele Wollschönheiten im Wollregal, in Tüten und in Schubladen, die nur darauf warten zu Socken verstrickt zu werden, da muss in diesem Jahr endlich einmal etwas mehr passieren.
Letztes Jahr ist mir die Aktion 12 für 12 auf einigen Blogseiten begegnet und immer angenehm aufgefallen, denn hier wurde jeden Monat ein Strang Garn verstrickt. Diese Aktion findet in 2013 wieder statt und wenn man das wirklich schafft, dann wird der stash doch deutlich kleiner.
Besser finde ich aber die Idee 6 aus'm stash in 2013. Hier hat Frau über 2 Monate Zeit und ich denke, etwas mehr Spielraum bei der Zeiteinteilung ist bestimmt ganz gut, denn ab und zu strickt oder plant Frau auch größere Projekte, wie z.B. einen Schal. 
Darum habe ich mich gestern bei 6 aus'm stash in 2013 angemeldet, Sockengarn ausgesucht und Tüten gepackt, denn die Aussicht auf 6 Sockenpaare finde ich richtig gut. Alle weiteren Einzelheiten  dieser Aktion könnt ihr auf der Blogseite von Lunacy verfolgen und es kann noch mitgemacht werden!

Photobucket

Ich habe die Sockenwollstränge in die Tüten gelegt und auf dem Tisch dann immer wieder hin und her geschoben, später die Zettel bunt gemischt und mit Klammern die Monate befestigt. Das wurde wirklich richtig spannend, welcher der Stränge als Erster auf die Nadeln darf, denn ich wusste irgendwann nicht mehr, was in welcher Tüte eingepackt war. Und da ist nun meine Januartüte - ein richtig bunter Sockenwollstrang vom Zauberglöckchen aus dem Jahr 2010.
Photobucket

Mittwoch, 16. Januar 2013

Grünteesocken


Photobucket
Grünteesocken
Solarfärbung mit Goldrute
Größe 42/43 - 64 Maschen mit NS 3,25 mm
Freie Ravelryanleitung - My Cup of Tea socks

Dienstag, 15. Januar 2013

Ich glaub’, mich tritt ein Pferd!

Ich glaub’, mich tritt ein Pferd Hund!
Das war heute mal wieder mein erster Gedanke am Morgen, als ich unsere nette Vierbeinerin beim Intensivkuscheln auf dem Sofa ertappt habe ...
Photobucket
- tja Frauchen auf Socken schleichen doch verdammt leise durch die Wohnung
wenn man noch zu tief am Träumen ist ... 
ich schau mal ganz unschuldig, seufz, vielleicht hilft das?!
Noch mehr Hunde, nein Pferde findet ihr hier

Montag, 14. Januar 2013

Januarprojekte

Eine Socke für den Mann ist fertig. Abweichend von der Anleitung habe ich meine Bumerangferse gestrickt, was gut in das Muster einzufügen war.
Photobucket

Nach Anleitung wurde das Muster über den Vorderfuss nicht ganz bis zur Spitze durchgestrickt.
Photobucket

So sieht die Socke angezogen aus.
Photobucket

Die zweite Socke ist bereits zur Hälfte gestrickt, also bin ich voll im Zeitplan ;) bei den Geburtstagssocken für den Mann.
Ein bis zwei Taschenmitnehmprojekt muss ich immer haben, etwas zum Stricken, wenn Frau unterwegs ist und Wartezeit überbrücken muss. Wobei die Projekte dafür nicht allzu schwierig sein dürfen, also ohne Anleitung gestrickt werden sollen. Darum habe ich in der letzten Woche beim Friseur eine Bettsocke für den Schwiegervater angefangen. Zufällig gab es dieses 6-fach Opalgarn Romance im Ausverkauf zum halben Preis, also von 10.75 € auf 5.37 € reduziert, ein richtiges Schnäppchen. Für das Bündchen eine 3er Rippe angeschlagen, mit Bumerangferse und normalen Fuss, also werden das einfache Stinosocken.
Photobucket

Mein zweites Mitnehmprojekt für die Tasche bereits seit Dezember sind Handwärmer aus Twinmeisengarn. Eine freie Anleitung in Ravelry, sie nennt sich Schachmatt. Das Muster sieht effektvoll aus und lässt sich wirklich leicht stricken.
Photobucket

Am Wochenende habe ich mein erstes Funnies Lacegarn von dibadu angestrickt. Das Garn ist ein Lacy Knit mit einer Lauflänge von 725 Metern. Diese Färbung nennt sich Flusslandschaft.
Photobucket

Als Projekt habe ich mir den Botanicl Cowl ausgesucht, ebenfalls eine freie Anleitung, die ihr in Ravelry finden könnt. 
Photobucket

Geändert habe ich gleich zu Beginn den Rand vom Cowl und über 10 Reihen das kleine Perlmuster gestrickt. In der 5. und 10. Reihe wurden jeweils versetzt 24 Perlen eingestrickt. Jetzt stricke ich aber wie in der Anleitung.
Photobucket

Dienstag, 8. Januar 2013

[SMW::IZDD] Einfach mal abschalten!

Photobucket
Mal von ON auf OFF schalten. 
Ich sehe mir unglaublich gerne Himmel und Wolken an und kann mich dann wegträumen, hier wäre ich gerne mitgeflogen - wohin?! Gerade im Winter gibt es oft wunderschöne Pastelfarbspiele am Himmel. 
Oder eine ganz andere Situation - in einer Geschichte versinken, gefangen sein von der Handlung und drumherum nichts mehr wahrnehmen, Zeit vergessen und dann irgendwann aus dieser anderen Welt wieder auftauchen. 
Einfach mal abschalten - wie macht ihr das?

Montag, 7. Januar 2013

Wolldiät?!

Heute musste etwas frischer Wind auf die Blogseite. Bei dem tollen sonnigen Wetter konnte ich an den ersten Frühlingsblühern in der Stadt nicht vorbei und habe sie mir einfach gegönnt, ich kann nur sagen, das hebt meine Stimmung ungemein ♥

Photobucket

Ich habe heute auch keine Wolle gekauft - ganz fest den Kopf schüttel - nein, da sind mir doch glatt Sweet & Spicy mit ganz vielen Vitaminen in die Einkaufstasche gehüpft. Das braucht eine strickende Frau - soviel zu meiner Diät ;)

Photobucket

Photobucket

Donnerstag, 3. Januar 2013

Mal wieder Socken . . .

auf den Nadeln, denn der GÖGA hat Ende des Monats Geburtstag. Ausgesucht habe ich mir einen selbstgefärbten Wollstrang.
Photobucket
Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Strang aus der Schilfgrasfärbung oder aus der Goldrutenfärbung ist, jedenfalls bietet er ganz viele unterschiedliche grüngelbe Farbtupfer.
Photobucket
In Ravelry habe ich eine schöne Mustersocke gefunden, wo das Muster nur über 24 Maschen gestrickt wird. Ich finde es perfekt für ein fast einfarbiges Garn -  My Cup of Tea socks, eine freie Anleitung.
Photobucket
Ich glaube, dieses Sockenpaar wird schnell fertig, weil das Muster so kurzweilig ist und sich einfach stricken lässt.

Pünktlich noch vor Heilig Abend hat mich diese weihnachtliche Überraschungspost erreicht. Frau Lapplisor hat es sich nicht nehmen lassen und mich mit zwei Elchkissen beglückt - was hab ich mich gefreut ♥♥♥
Photobucket


Dienstag, 1. Januar 2013

"simple white"

Photobucket

Mein Beitrag zur monatlichen Photochallenge
Color me happy 2013 bei Bine und Andrea


Photobucket

Auf ein Neues!

Photobucket

Ich stricke nicht nur, nein ich gestehe augenzwinkernd, dass ich auch sehr gerne am Computer oder einer Playstation spiele und wenn ein Level nicht klappt, dann steht für mich fest - Auf ein Neues!
Mein Beitrag zur Krümelmonsteraktion SMW::IZDD = Sag mir was :: ich zeig dir das!
- jeden Dienstag bei Kirstin auf ein Neues!