Samstag, 28. Dezember 2013

Rauhnächte-Mystery-Kal Teil 1

Gestern konnte ich den Rauhnächte-Mystery-Kal beginnen. R.Satta hat sich - wie ich finde - dafür ein besonders hübsches Bündchen ausgedacht. Mein ausgesuchtes Meisengarn ist eventuell etwas zu dunkel, aber ich denke, das Muster vom Rauen Geist kann man noch recht gut erkennen. 
 photo 010_zps1360d09e.jpg
Wollmeise Twin * Vergissmeinnicht * NS  2.75

Gleichzeitig werden diese Socken mein erstes Projekt bei der Aktion 12 Wollmeisen für 2014. Das schöne Logobild wurde von zauselchen für die Gruppe zur Verfügung gestellt.

 photo wm2014_zps9db47ff2.jpg

Kommentare:

Anke hat gesagt…

Hallo, das Garn hat eine schöne Farbe, ich finde nicht, dass es zu dunkel ist. Das Muster lässt ja auf interessante weitere Bilder hoffen.
Ich hab momentan keine Zeit für KAL´s, mein Pulli soll schließlich auch wachsen....
Hoffentlich geht es der Hundedame besser.
Weiterhin alles Gute
wünscht Anke

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Liebe Stephanie.
Wunderschön sieht der Anfang deine Socken aus.
Und toll sah auch gestern dein Wichtelpaket aus. Die Wolle und Farben gefallen mir sehr gut.
Ich wünsche dir ein ruhiges Wochenende und hoffe, dass es die kleine Hundedame etwas besser geht. Mein Herz blüht für sie und ich werde ganz weich, wenn ich die traurige Fotos sehe.
Sei herzlich gegrüsst,
Anne-Mette

Zimtkätzchen und Zuckerschnecke hat gesagt…

Hallo Stefanie,
das ist ja ein tolles Projekt! Da wirst du uns sicher dran teilhaben lassen. Ich bin schon gespannt :)
LG Dani

Frau nima hat gesagt…

Also ich finde man kann das Muster gut erkennen - gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt wie es weiter geht!

Alles Liebe nima