Dienstag, 19. November 2013

Kontrastringel

Das ältere Tochterkind bekommt einen Halswärmer passend zu ihrer  Winterjacke in Kontrastringeln und er wird doppelt um den Hals getragen.

 photo DSC_5428_zps5fda0d78.jpg photo DSC_5429_zps32f28693.jpg

 photo DSC_5430_zps2a098d9e.jpg photo DSC_5431_zps6ce63af8.jpg

NACHTRAG
Nein, der Schal entstand nicht mit Doppelstrick/ Double-Knitting.
Ich habe ihn mit rechten Maschen, die zur Runde geschlossen wurden, mit veränderten Farbstreifenfolgen gestrickt und mit Icord abgekettet.
Anschlag mit 220 Maschen, Nadelstärke 4.5, 8fädiges DK-Garn (Wollmeise), 10 Reihen Grundfarbe, 2 Reihen Kontrastringel, Verbrauch ca. 250g Wolle, Umfang 108 cm.
 photo DSC_5454_zps472c539a.jpg

Kommentare:

Agnes Dreyer hat gesagt…

Sieht aus wie Doubleface- ist aber keins, oder? Schöne Farbzusammenstellung :)

Monika Ventura (etna2000) hat gesagt…

Ich bin neugierig, wie hast du das gemacht? Das moechte ich auch lernen.

Baci, Monika

Gartendrossel hat gesagt…

ein wunderschöner Halsschmeichler und sehr schön gestrickt, ich dachte auch an Doubleface, ist es das auch?
schöne Farben hat Deine Tochter sich ausgesucht, ich wünsche viel Freude beim Tragen.

liebe Grüße aus dem Drosselgarten
Traudi