Dienstag, 29. Oktober 2013

Ein Blender ist ...

jemand, der vorgibt etwas anderes zu sein, als er in Wirklichkeit ist. Tja und so ein Blendersahneschnittchen mache ich euch heute einmal schmackhaft. Das Muster macht viel her, sieht nach Zöpfen aus, wo aber keine gestrickt werden und ist doch ganz einfach.
 photo 026_zps913367e6.jpg

Zu finden in Ravelry als Freie Anleitung: Der Blender (The Dazzler) by Das Wapiti.
Gestrickt mit Tweedstyle vom Zauberglöckchen, für mich mein erstes Tweedgarn. Mir gefallen die kleinen bunten Tweedstippchen so gut ♥
 photo 027_zpsd46805eb.jpg photo 020_zps1d837ad9.jpg

Gleichzeitig ist dies mein Sockenpaar für die Aktion 6 aus’m Stash in 2013 für September/Oktober. Das Muster wird eigentlich über den Fuss weitergeführt, der Mann mag das aber nicht, deshalb am Fuss ohne Muster.
 photo 018_zpsc340dc62.jpg

Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Ich find die Socken sogar so fast schöner als mit Muster über den ganzen Socken!! Ein sehr tolles Muster (ich muss mir das gleich mal genauer anschauen) und die Wolle sieht sehr edel aus!

Alles Liebe nima

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Liebe Stephanie.
Schon Wieder sind ein paar tollen Socken bei dir von den Nadeln gehüpft. Klasse sehen sie aus. Wolle, Farbe und Muster gefällt mir sehr gut.
Ich sehne mich nach Sockenstricken, aber bis ich den Pulli für meinen Göga fertig habe, muss das noch warten.
Herzlichst
Anne-Mette

Willow hat gesagt…

Diese Stippen sind ja wirklich toll. Tweed hat schon was. Das Muster will ich auch schon lange mal stricken. Sieht klasse aus!!

LG
Willow

Eva hat gesagt…

Wow, das ist ja mal wirklich ein pfiffiges Muster! Ich habe mir gleich die Anleitung runtergeladen bei Ravelry, das wollte ich doch genau wissen, wie das mit den Blender-Zöpfen geht.
Sehr schön sind deine Socken geworden! Wie hat sich das Tweedgarn verarbeiten lassen? Das Ergebnis überzeugt mich auf jeden Fall :o).
Ganz liebe Grüße,

Eva