Mittwoch, 13. März 2013

Kleine Farbtupfer . . .

Photobucket
habe ich mir für die Wohnung hereingeholt, gegen den vielen Schnee. Etwas verspieltes und so zartes Grün, schon lange danach Ausschau gehalten, am Montag endlich im Blumenladen entdeckt und mitgenommen. 

Photobucket
An den Schachbrettblumen konnte ich ebenfalls nicht vorbei, sie wecken Erinnerungen an einen lieben Menschen und ihren Garten. Dort habe ich als Kind immer ganz verträumt diese Blüten bestaunt. Wie kann diese Blume nur solche Muster machen? Jedes einzelne Blütenblatt wurde angesehen und bewundert. 

Manchmal braucht es solche Erinnerungen, die in dir ein Lächeln zaubern . . .

Jetzt geht es auch mit dem Stricken weiter. Die Eulensocken werden heute beendet und ich kann an den unterschiedlichen Schalprojekten nach Lust und Laune weiternadeln. Nur eine zündende Idee für die nächsten Socken fehlt mir noch . . . die kommt aber bestimmt.

1 Kommentar:

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Schön sind deine Blumen. Bei dem Wetter (wir haben heute auch Schnee) braucht man was grünes um nicht zu vergessen, dass es hoffentlich bald Frühling wird.
Ich bin mir sicher, dass du bald wieder eine neue Idee hast.
LG
Anne-Mette