Dienstag, 31. Januar 2012

Januarrest

Die Zeit rennt schon wieder gleich am Anfang vom Jahr! Irgendwie ist der Januar nur so an mir vorbeigeflogen. Eine erste Glitzersocke mit dem Romy Muster ist fertig.
Photobucket
Die Färbung dieser Dornröschenwolle ist wunderschön, immer im Wechsel eine Reihe helle und dann dunklere Farbe. Zusätzlich wilder der Strang noch - was will mein Herz mehr, damit es vor Strickfreude hüpft?!
Photobucket

Das ist einfach nur ein schöner blauer Glitzertraum.


Einige Ecken an der Lintilla sind dazugekommen. Mit einer Wollmeise macht das Tuch einfach nur Freude. Es sind sogar schon inzwischen 16 Ecken gestrickt.
Photobucket
Neuzugänge muss ich noch vermelden.
Einmal jeweils 50 g Wöllchen Siena, Merino von der Rödelwolle. Ich plane das Garn für ein Schalprojekt ein.
PhotobucketLinkDieses Unisono Garn plane ich für ein Ginkgolino Tuch aus Ravelry ein, weil mir hier das gestrickte Projekt so gut gefallen hat.
Photobucket
Und diese Glückssocken sind total schön, hier bin ich im Internet fündig geworden und deshalb durfte das Wöllchen bei mir einziehen.
Photobucket
Es wird etwas still hier ab morgen, weil ich in den nächsten 14 Tagen närrisch unterwegs bin. Diese Kälte hätte ich nicht wirklich gebraucht, irgenwie war ich schon total auf Frühling eingestellt. Trotz dicken Socken und lecker Kaffe oder Tee, wird mir nicht richtig warm. Ich hätte darauf jetzt gerne verzichtet, aber da müssen wir nun leider alle durch. Hoffentlich wird es nicht mehr Schnee, aber wir müssen es ja nehmen, wie es vom Himmel herunterkommt.

Donnerstag, 26. Januar 2012

Assoziation 4-2012 Sehnsucht

Aus Zwiebeln

Photobucket

treibt es

Photobucket

sternenförmige Blüten

Photobucket

dem Dunkel

Photobucket

sonnengelbe Verheißung

Photobucket

Farbenschmeichler für die Seele - gegen das Grau

Photobucket

Jeder Same birgt eine Sehnsucht
KHALIL GIBRAN

Ich sehne mich nach Frühling,
es war genug Dunkelheit in den letzten Wochen.
Ich sehne mich nach Licht,
besonders in der Früh,
wenn ich zur Arbeit unterwegs bin.
Ich sehne mich nach Farben und
nach dem hellen Grün der ersten Blätter . . .

Mehr zum Thema Sehnsucht hier

Donnerstag, 19. Januar 2012

Assoziation 3-2012 Genuss

Genuss

Frau nimmt . . .
Photobucket

mahlt in der Mühle ganz frisch . . .
und gibt das Pulver in einen Keramikfilter . . .
darüber Tasse für Tasse . . .
kochendes Wasser . . .

Photobucket

gekrönt mit einem samtigen Milchschaum . . .

Photobucket
Drei Dinge gehören zu einem guten Kaffee:
1. Kaffee
2. Kaffee und
3. nochmals Kaffee
A. Dumas

Das ist für mich mein ganz persönlicher Genuss.

Photobucket

Mehr Beiträge zum Thema Genuss findet ihr hier

Sonntag, 15. Januar 2012

Nasenalarm . . .


schon seit Freitag hat es mich erwischt, eiskalt mit Huschnupfi, also Husten Schnupfen und Fieber. Jetzt kämpfe ich meinen einsamen Kampf mit Taschentüchern, Tee, Hühnerbrühe, Globulis und sonstigen Dingen - bis jetzt bin ich leider noch auf der Verliererseite :((

Angestricktes gibt es trotzdem zu sehen. Meine Glitzerstrang aus dem Adventskalender bei Dornröschenwolle durfte auf ein Nadelspiel hüpfen. Als ich die zwei schicken Modelle von Marion und Wonni, die ein Synchronstricking miteinander gemacht hatten, entdeckte, hat mir das Zora Muster soooo gut gefallen, dass ich es gleich mal anstricken musste.
Photobucket
Das ist der aktuelle Stand der Zora Socke, wobei ich nur auf einer Nadel den Zopf stricke.
Photobucket
Angestrickt habe ich als Kontrast zum Blau noch eine schöne Wollmeise in 100 % Merino und werde mir eine Lintilla so nebenher mitstricken.
Photobucket
Am Samstag bekam ich einen überraschenden Brief - ein Dankeschön für das Weihnachtswichteln des Wohnheim der Harz-Weser Werkstatt mit Bildern beim Auspacken der Geschenke - da war die große Freude der Beschenkten wunderschön eingefangen. Mir hat es mindestens genauso viel Freude bereitet. Eine besonder Aktion mit Herz von Yerusha, die ich gerne unterstützt habe.

Freitag, 13. Januar 2012

Assoziation 2-2012 Veränderung

Nächstes Wort für die Aktion von Kristin ist
2. Veränderung


Photobucket

Ich freue mich jetzt schon schmunzelnd auf meine Veränderung, denn jedes Jahr bin ich aktiv im närrischen Treiben unterwegs und dazu gehört für mich unbedingt, dass ich mich verändere, sodass mich schon öfters gute Freunde und einmal selbst mein eigener Mann nicht mehr in meiner Maskerade erkannt haben - lustig war's!

Mittwoch, 11. Januar 2012

GÖGA-Geschenke

Für den Mann ist fertig gestrickt. Zuerst einmal dieser Halswärmer, mit Absicht eng anliegend und als Modell mussten gerade mal die Keksdosen herhalten.
Die Hälfte immer im 4 Reihen Wechsel,
Photobucket
die andere Hälfte im 2 Reihen Wechsel.
Photobucket
Bei diesem Schalmodell bestehen unglaublich viele Möglichkeiten von Kombinationen. Nur das Zusammenstricken hat nicht ganz funktioniert und darum habe ich lieber von Hand zusammengenäht.
Die 6fach Dickerchensocken sind auch fertig und so kann ich gelassen dem Geburtstag Ende des Monats entgegensehen - gutes Gefühl.
Photobucket
Tin Man - Angestrickseltes
Photobucket
Farbflächen - schöööööööööner
Photobucket

Donnerstag, 5. Januar 2012

Assoziation 1-2012 Magie

Kristin hat sich diese Aktion ausgedacht.

Photobucket

Zu einem Wort, das von ihr vorgegen wird, können Assoziationen in Form von Worten und Bildern mitgeteilt werden. Die Idee gefällt mir und darum auch einmal etwas Neues auf meiner Blogseite.

Magie . . . ist für mich Musik
Mir fiel spontan das Lied Puff The Magic Dragon von Peter, Paul & Mary ein und natürlich Queen mit ihrem Song A Kind Of Magic.
Zufällig habe ich entdeckt, dass mein Weihnachtskaktus mit Goldfarbe eingesprüht ist und mit etwas Magie könnte das doch eine Schuppe vom Zauberdrachen Puff sein . . .
Photobucket

Mittwoch, 4. Januar 2012

Neuland

Die ersten Bilder sind gemacht und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, aber ihr könnt da gerne mal selbst draufschauen. Ein wenig gespielt und probiert mit der Kamera - ein Blumenbild versucht.
Photobucket
Das ist noch nicht ganz so, wie ich es wollte, aber daran muss ich halt noch üben. Dafür muss ich hier beim Stricken nicht mehr üben, das geht noch so gut, wie im letzten Jahr. Eine erste Socke ist fertig geworden. Regia 6fach Highland Tweed Farbe 02751 und Nadelstärke 4 in Größe 42/43, da geht das relativ flott vorwärts. Ich stricke relativ fest, darum nehme ich für 6fach Garn die Nadelstärke 4, bei 4fach Garn stricke ich mit 3,25er Nadelstärke. Es gibt im Internet eine Sockentabelle für 6fach Garn, daran orientiere ich mich.
Klicks du bitte hier.
Das Bild ist gut, das Garn ist wirklich so dunkel und hat einen sehr schönen Farbverlauf, mir gefällt das unglaublich gut.
Photobucket
Hier ist es zu hell geworden, aber ich finde die Struktur ist gut zu erkennen, denn das Garn ist schon etwas grober oder sagen wir mal rustikaler und hat einen schönen Tweedcharakter.
Photobucket
Photobucket
Versuch noch etwas näher einzufangen
Photobucket
Mein Hundekuschel und Ribbelopfer ist wieder auf dem Weg ein Schal zu werden, ich denke er wird doch den Hals vom Göttergatte zieren dürfen, sind einfach seine Farben.
Photobucket
Photobucket
In Ravelry zufällig gefunden und gleich angestrickt. Die freie Anleitung nennt sich A Million Stripes Loop. Der würde auch prima als Resteverwertung für verschiedene Garnfarben gehen. Weil er in der Runde gestrickt wird und darum gleich doppelt ist, verschwindet alles (z.B. die Fäden und der Garnwechsel) im Inneren.
Photobucket
Dieses Opalschätzchen durfte heute in meinen Einkaufskorb hüpfen. Ich glaube, der schafft es ganz bald auf die Sockennadeln. Ein Garn aus der Regenwaldkollektion 2011 - Momo.
Überzeugt hat mich meine neue Kamera mit der nur ganz schlecht zu fotografierenden Wollmeise. Ich bin hin und weg - das ist original Farbe eingefangen. Es ist ein Lace Wollmeise mit einer Färbung Versuchskaninchen in Schwarz und Blau. Das Garn leuchtet und glänzt wirklich so intensiv. Als Projekt habe ich mir den Nuvem von Martina Behm ausgesucht als Großprojekt für das Jahr 2012.
Habt eine gute Woche!
Photobucket


Sonntag, 1. Januar 2012

Neujahr 2012

Photobucket
Kleeblätter
für das Glück . . .
für das Licht . . .
Schnecke
für die Langsamkeit,
denn in der Ruhe liegt die Kraft . . .
so soll es beginnen.

Ich habe in Ravelry den FARBEN-KAL 2012 gefunden (Gruppe Stricken statt Klicken!) und werde mich daran beteiligen. Es gibt alle 2 Monate eine neue Farbe bzw. Thema. Daraus wird etwas gestrickt . . . egal ob Socke, Tuch oder etwas anderes.
Für Januar/Februar ist das Thema:
Auf der Skipiste
Photobucket
Ich habe spontan nach diesem Strang gegriffen. Der Glanzfaden auf der Aufnahme erinnerte mich an Schneeflocken oder Eiskristalle, die durch die Luft im Abendhimmel wirbeln, also eine eiskalte Winternacht.
Photobucket
Der Strang ist aus dem Adventskalender vom Dornröschen. Es wird ein Sockenpaar und Muster überlege ich mir, wenn ich anstricke, was der Strang ermöglicht.

Ich habe mich noch selbst beschenkt und mir endlich einen Stups gegeben. Einen Wunsch, den ich bestimmt schon über 20 Jahre mit mir herumgetragen habe. Eine Kamera mit Objektiv für besondere Fotos. Jetzt muss ich mich nur noch durch die Betriebsanleitung lesen und dann geht es los.
Phot[IMG]http://i232.photobucket.com/albums/ee265/schnuffelwolle/schnuffel2012/IMG_0370.jpg[/IMG]obucket