Sonntag, 2. September 2012

Flowers Schal

Photobucket

Ein Geschenk soll es werden ...
für den kommenden Herbst ...
den Hals wärmen ...
und auch schick sein ...
mal was ganz Anderes ...
Photobucket

Zufällig ist mir dieses Garn aufgefallen. Gestern gekauft, eine Anleitung für den Schal befindet sich auf der Rückseite der Banderole. Daran habe ich mich gehalten, einzige Änderung, ich stricke mit 8ter Nadelstärke. Am Anfang ist es etwas langsam auf den Nadeln vorangegangen, aber inzwischen richtig easy zu stricken.
Das Garn besteht auch Dochtgarn mit dunklen, dünnen, schwarzen Beilauffaden.
Photobucket
Das Garn selbst hat dazwischen längere Abschnitte, da kommt dann eine Art Schlaufenteil den man nicht strickt, sondern hängen lässt und erst mit dem normalen Fadenteil strickt man weiter.
Photobucket

Diese Schlaufen ergeben die Flowers, relativ unregelmäßig auf der Fläche, total zufällig verteilt - witzige Sache und macht echt was her. Ich habe alle Flowers auf einer Schalseite, die Rückseite ist glatt. Man kann sie aber auch auf beiden Seiten entstehen lassen, dann ist es nicht ganz so dicht gefüllt, also ich denke, reine Geschmackssache.
Der erste Knäuel war o.k., der zweite Knäuel hat leider zwei inzwischen sind es sogar drei! Knoten und zusätzlich war an zwei Stellen der schwarze Beilauffaden über ein ganzes Stück des Dochtgarn gerissen bzw. nicht vorhanden. Schon ärgerlich - also das war dann ein sogenanntes Montagsknäuel?
Mal sehen, was ich mit dem dritten Knäuel erlebe. Das Garn ist aus 60 % Acryl, 35 % Polyester und 5 % Wolle, richtig weich und kuschlig.
Photobucket

Gerade aus dem Backofen geholt - gibt es jetzt für mich einen leckeren Pflaumenkuchen und Apfelkuchen mit Streuseln. Lauwarm ist das einfach nur total lecker und lässt mich meine braunen Finger vergessen, die ich nun durch das Entsteinen der Pflaumen habe. Das Kaffeewasser brodelt schon.
Photobucket

Gestern konnte ich ganz überraschen das neue Buch von Cookie A. - knit. sock. love. vom Postboten entgegennehmen, denn es war eigentlich mit einem deutlich späteren Ausliefertermin bei mir angekündigt worden - ich mag solche schönen Überraschungen ♥
Tolles Buch, klasse Fotos, schöne bebilderte Anleitungen.
Schon sehr oft in Ravelry angesehen, denn davon kann man viele Anleitungen auch einzeln kaufen, aber bisher hatte mich die englische Anleitung für Mustersocken immer etwas abgeschreckt - die Auflage des Buches ist jetzt komplett in Deutsch mit 23 Modellen. Ich habe auch schon ein Muster gefunden, dass ich als erstes Stricken werde - die BFF mit einem Strang aus meinen Solarfärbungen.
Photobucket

Kommentare:

Staiber Art hat gesagt…

Diese Wolle ist mir auch gefallen, jetzt werde sie vermutlich auch kauffen, sieht doch super aus!Hey, feiner Kuchen, schmeckt so fein bis zu mir! :-)

LG Thuja

Natalie hat gesagt…

Das sieht ja ganz raffiniert aus und ist wirklich mal was anderes, liebe Stephanie. Etwas mühselig stelle ich mir die Strickerei schon vor, aber der Schal wird was besonders und sieht schon jetzt super aus♥ So mag ich Kuchen auch sehr gerne, Obst und Streusel♥
Gespannt bin ich, welches Muster Du aus dem schönen Sockenbuch auswählst und welche Deiner herrlichen Wolle Du anstrickst.

Viel Strickvergnügen und liebe Grüße

Natalie