Mittwoch, 22. August 2012

Schilfblütengrün

Photobucket

Das hat gestern richtig Spass gemacht. Die Blüten hatten ca. 210 g Gewicht und kamen in einen großen Kochtopf, den ich mit ca. 1,5 l Wasser aufgegossen habe. Kurz erhitzt bis zum Kochen und dann direkt abgestellt. Vom Geruch her, eher was, was nicht so wirklich unserer Nase gefällt  ;(  , vielleicht war es aber auch das schwüle Wetter?
Den warmen Sud in ein Einmachglas gefüllt - komische Farbe - da war von Grün noch nichts zu sehen und ich habe da schon leichte Zweifel verspürt.
Photobucket

Strang herausgenommen und wie von Zauberhand in der Luft verwandelt er sich in ein sehr schönes G R Ü N. Der 1. Zug waren die zwei rechten Sträng mit dem Weiß, jeweils 50 g Stränge. Wobei der erste Strang schon ein anderes Grün hat, als der 2. Strang.

Photobucket
Der nächste Strang mit 100 g wurde relativ dunkelgrün, danach war der 3. Strang schon heller und die Stränge links (der 3. und 2. ) sind sehr hell, aber alle noch deutlich Grün. Der äußere Strang links ist die Überfärbung der hellen gelben Dahlienblüte.
Hier kommt meine komplette Ausbeute.
Photobucket
Hat sich wirklich gelohnt, wobei ich bei einer erneuten Färbung deutlich mehr Blüten sammeln würde, für eine kräftigere Farbe, der 1. Zug war ein schönes dunkleres Pistaziengründ. Die hellen Stränge sind zwar noch grün, aber der Sud hat eigentlich nur für 3 Stränge ausgereicht. Trotzdem ein richtig tolles Erfolgserlebnis und schöneres Grün, als mit der selbstangesetzten Rostbrühe.

Kommentare:

strickausspoeck hat gesagt…

..........ich kann ja gar nicht glauben, was ich da bei dir gelesen habe. Du hast die Wolle nicht im Färbesud geköchelt, sondern nur den Sud in ein glas geschüttet und dahin die Wolle gelegt. Wie lange???

Die Farben sind unheimlich schön geworden, die verführen wfieder zum nacheifern.

Liebe Grüße Traudel

Beate hat gesagt…

schöne Färbungen! Gut dass ich vom letzten Jahr noch eine Tüte getrocknete Schilfblüten habe, jetzt durch deine schönen Bilder hab ich richtig Lust die zu verwenden.

Viele Grüsse aus Belgien, Beate

Willow hat gesagt…

die Farben wären jetzt zwar nicht so meins. Aber deine Experementierfreude
find ich klasse :-)

LG
Willow

kuestensocke hat gesagt…

Schöne Farben sind Dir gelungen, ich bin begeistert! LG Kuestensocke

Natalie hat gesagt…

Das sind supertolle Färbungen, liebe Stephanie. Diese angenehmen Grüntöne gefallen mir sowas von gut :-) da ist von hell bis dunkel ja alles dabei.

Viele liebe Grüße
Natalie

Kathrin hat gesagt…


sabber :)
traumhaft schöne Grüntöne.

liebe Grüße
Kathrin