Mittwoch, 11. Januar 2012

GÖGA-Geschenke

Für den Mann ist fertig gestrickt. Zuerst einmal dieser Halswärmer, mit Absicht eng anliegend und als Modell mussten gerade mal die Keksdosen herhalten.
Die Hälfte immer im 4 Reihen Wechsel,
Photobucket
die andere Hälfte im 2 Reihen Wechsel.
Photobucket
Bei diesem Schalmodell bestehen unglaublich viele Möglichkeiten von Kombinationen. Nur das Zusammenstricken hat nicht ganz funktioniert und darum habe ich lieber von Hand zusammengenäht.
Die 6fach Dickerchensocken sind auch fertig und so kann ich gelassen dem Geburtstag Ende des Monats entgegensehen - gutes Gefühl.
Photobucket
Tin Man - Angestrickseltes
Photobucket
Farbflächen - schöööööööööner
Photobucket

Kommentare:

Wonni hat gesagt…

Boah... Du hast auch noch ein extra Paar Arme, oder? :0)
Klasse Halswärmer für den GöGa!
Die Socken finde ich auch spitze.
Schade, dass Tin Man im ersten Anlauf zum Ribbelopfer wurde, aber ich finde den Neustart auch schöner! Schööööne Farben!

LG
Wonni

nima hat gesagt…

Ja manchmal spürt man einfach, dass man das Ribbelmonster einladen muss ;) Aber mir gefällt die neue Version auch besser ♥

Tolle Socken hast du genadelt und deinem Mann einen warmen Hals erstrickt - der gefällt mir besonders gut ♥ Als der Halswärmer jetzt... *ggg*

Liebe Grüße nima

kuestensocke hat gesagt…

ein toller Halswärmer für Deinen Mann ist Dir gelungen, super! auf das fertige Tuch bin ich gespannt, die Musterung kommt jetzt bei glatt rechts richtig toll rüber. LG Kuestensocke

Mia hat gesagt…

Da hast Du ja fleißigst genadelt, liebe Stephanie. Und so wunderschön! Der Halswärmer ist so toll geworden, ebenso die Socken. Auch das Tuch sieht schon grandios aus.

Viel Strickvergnügen weiterhin!