Montag, 29. Juni 2015

Nach der Rosenblüte


zum Makromontag geht es hier entlang ~ klick

Montag, 22. Juni 2015

Lacerta agilis

Heute gibt es Krabbelkäfer beim Makromontag ~ klick

Dienstag, 16. Juni 2015

Blick in den Färbetopf

Am Samstag hatte ich Färberkamille bekommen, 4 Stränge Sockenwolle in Kaltbeize eingelegt und am nächsten Tag im Topf zuerst nur die Kamilleblüten aufgekocht. Gewogen haben die Blüten knappe 200 Gramm.
Ein intensives, dunkles Gelb ist auf den ersten Strang Wolle aufgezogen. Den zweiten Strang habe ich nur zum Teil in den Topf gelegt und danach Pottasche zum Sud gegeben. Für drei Stränge Wolle hat die Färbeflotte gut ausgereicht, der vierte Strang wurde aber dann doch recht blass.
Daraufhin habe ich die Stengel mit den Blättern kleingeschnitten, zum Sud gegeben und für eine weitere Stunde gekocht. Mein Mann ist in der Zeit freiwillig in unseren Garten "geflüchtet", wobei ich den Geruch der Kamille als richtig angenehm empfunden hatte. 
Im letzten Bild sieht man die Intensität der Färbungen und wie langsam die Färbekraft der Pflanzen nachgelassen hat. Ich habe sie nummeriert, so wie sie in den Färbetopf gekommen waren. Die Wolle 1 - 3 ist bereits weitergezogen, das Garn wird von meiner Freundin zu Socken verstrickt, denn damit wird sie die Gartenbesitzer der Färberkamille an Weihnachten hoffentlich richtig schön überraschen können.
Der Strang 4 durfte bei mir bleiben. Jetzt könnte ich doch glatt weiter färben, zum Glück? eher leider - habe ich kein ungefärbtes Sockengarn mehr da. Schade.

Montag, 15. Juni 2015

Rosenmomente







Heute ist es Kornblumenblau beim Makromontag ~ klick

Sonntag, 14. Juni 2015

Ich stricke

noch, nicht dass ihr denkt, nur noch Makrofotos am Montag. Aber es handelt sich aktuell um einen Teststrick für ein sehr schönes Tuch und deshalb möchte ich vorerst nur ein kleines Maschendetail davon zeigen. Das helle und dunkle Grau wird für das Tuch mit Blau ergänzt.

Montag, 8. Juni 2015

Rosenzeit ~ Erinnerungen


Blüte einer Gloria Dei 


Jetzt blühen im Juni die ersten Rosen, für mich mit eine der schönsten Gartenzeiten. Ich bin verliebt in die vielen feinen Farbnuancen der Blütenblätter und den Rosenduft. Als ich mir den Text für den Blogeintrag überlegte, habe ich mich an mein Poesiealbum erinnert, was hatten wir doch für wunderbare Sprüche ~ auch mit Rosen. Das Album habe ich leider nicht mehr, erinnert habe ich mich aber an diese beiden Wünsche:


Ein Körbchen voll Rosen
zwei Täubchen dazu
die Liebste von allen
bist nur Du
 *~*
 So wie die Rosen blühn,
so blühe stets dein Glück.
Und wenn du Rosen siehst,
so denk an mich zurück.


Mein Bildbeitrag zum heutigen Makromontag 

Montag, 1. Juni 2015

Aquilegia

Aquilegia ~ Akelei
und  hier gibt es viel mehr zu sehen