Montag, 23. März 2015

Ich mag Sonne

besonders gerne, wenn sie aus Wolle ist .... zwinker. Für eine kurze Zeit gibt es Wollmeisen mit  Multicolorfärbungen auf DK Garn.
Schon länger beschäftige ich mich mit dem Pooling von handgefärbten Strängen. Nach wenigen Versuchen hatte ich dann relativ schnell die richtige Maschenzahl, Nadelstärke und ein passendes Muster gefunden.

 Den Loop habe ich in Halbpatent gestrickt und kann ihn zweimal um den Hals wickeln. Nächster Gedanke war, dass ich seitlich zu dem Rand einen Icord anstricke,  der eine kleine rechteckige Musterung ergeben soll. 
Ich denke im nächsten Herbst bzw. Winter werden wir mit dem Sonnenloop bestimmt nicht übersehen.

Dienstag, 17. März 2015

Solarfärbung

Das Garn hatte ich in einem Einmachglas mit Hilfe der Sonne und den Blüten und Blättern der Goldrute gefärbt und später mit einer angesetzten Rostbrühe dieses schöne Grün erhalten. 


Jetzt wurde die Wolle verstrickt mit dem freien Sockenmuster von Frau Wollga "Böse Mädchen" ~ das  hier zu finden ist. Sieht deutlich komplizierter aus, als es in Wirklichkeit ist.

Freitag, 27. Februar 2015

XOX Socken

Für die Tochter kunterbunte Socken mit Zopfmuster
Muster: XOX Socks - Hugs & Kisses vom Wollhuhn
Garn: Zitron Trekking XXL - 415 Rainbow

Dienstag, 24. Februar 2015

Man braucht sie noch

bei dem Wetter, gestern hat es doch bei uns wirklich wieder geschneit! Heute ist der Schnee zwar weg, aber die nächsten Tage soll es weiterhin kühl und regnerisch bleiben. Nachdem mich die Erkältung deutlich länger im Griff hatte, als ich es eigentlich wollte, ist meine Strickunlust endlich vorbei. So darf das jüngere Tochterkind nun diese Mütze für die hoffentlich letzten Kältetage wärmend über ihren Kopf ziehen. Für warme Ohren klappt sie den längeren Bund um, denn er ist insgesamt über 36 Runden (laut Anleitung sind es 18 Runden) gestrickt, verbraucht habe ich 95 g Wolle.
Garn ~ Wollmeise DK Im Jahr der Ratte
Muster ~ Myartelys

Mittwoch, 11. Februar 2015

Braucht man nicht

Schniefnase, Husten und Fieber hat mich fest im Griff .... pfffff, brauch ich eigentlich überhaupt nicht, hab's aber einfach so ohne Bestellung bekommen. Jedenfalls sind auf der Taschentuchbox aufmunternde Worte und Bilder drauf .....
Ich habe seit zwei Tagen keine Stricknadel in der Hand gehabt, aber heute geht es mir trotz doofen Fieberkopf den ersten Tag wieder etwas besser. Aktuell stricke ich an dem Tuch ley lines von Joji Locatelli. Als ich erste Bilder von dem Tuch in Ravelry sah, haben mich die klaren Linien und die Einfachheit sofort angesprochen.
Garn ~ Wollmeise Blend
Färbung ~  Gloire de Dijon 

Montag, 2. Februar 2015

Mützenwetter

für die nächsten Tage etwas Wärmendes für den Kopf
Und weil ich zwei Töchter habe, darf ich gleich noch eine Mütze stricken.

Freitag, 30. Januar 2015

Winter?

* * * * ja, er ist da und mit soooo vielen Schneeflocken * * * *